1
2
3
4
5

Geschäftsbereich 1: Real Estate Asset Management

Portfoliomanagement

Aktives und nachhaltig effizientes Management der Immobilien auf Portfolio-Ebene im Rahmen einer Rendite-/ Risiko-basierten Gesamtstrategie.

Portfoliostrategie

  • Entwicklung und Implementierung einer übergeordneten Gesamtstrategie für das Immobilien-Portfolio, abgeleitet aus den strategischen Zielsetzungen Investors, u.a.:
    • Risikobereitschaft /-aversion
    • Rendite- / Cash Flow-Erwartungen
    • Anlagevolumina /-horizont
    • Sonstige Rahmenbedingungen
  • Implementierung der definierten Portfoliostrategie

Portfolioanalyse

  • Analyse des bestehenden Immobilien-Portfolios incl. -Strategie) und Ableitung von Maßnahmen zur Optimierung der Portfolio-Performance (Rendite-/ Risikostruktur)
  • Etablierung eines Analyserasters (Objekt-Benchmarking) zur qualitativen und quantitativen Bestandsbewertung, um strukturelle Schwächen des Portfolios zu identifizieren
  • Entwicklung Going Forward-Strategie für Low Performer (Turnaround vs. Exit)

Ergebnisse des Portfoliomanagements bilden die Grundlage für konkrete Investitions-/ Desinvestitionsentscheidungen.

Objektmanagement

Aktives und nachhaltig effizientes Management der Immobilien auf Einzel-Objektebene im Rahmen einer Rendite-/ Risiko-basierten Objektstrategie.

Objektstrategie

  • Entwicklung und Umsetzung von nachhaltigen und  langfristig erfolgreichen Strategien auf Einzel-Objektebene
  • Operationalisierung der Portfoliostrategie auf Einzel-Objektebene unter Berücksichtigung der spezifischen Charakteristika der einzelnen Immobilie
  • Analyse und Optimierung bereits bestehender Objektstrategien (Reduktion "Leerstandsquote")

Potenzialanalyse ("SWOT")

  • Strukturierte Detailanalyse auf Einzel-Objektebene (As-Is)
  • Identifizierung  Potenzialen (To-Be)
  • Fit/Gap-Analyse
  • Optimierung der Kosten-/ Ertragssituation

Strategisches Flächenmanagement

  • Optimaler Mietermix auf Einzel-Objektebene (z.B. Balance aus Gewerbe- und Wohnimmobilien)
  • Effiziente Ausrichtung und Nutzung der vorhandenen Flächen

Ergebnisse des Objektmanagements bilden die Grundlage für die Maximierung der Objekt-/ Investmentrendite.

Transaktionsberatung

Unterstützung in der An- und Verkaufsphase von Immobilienobjekten/ -portfolien.

Ankaufsphase

  • Vermittlung potenzieller Verkäufer-Kontakte
  • Entry Strategie - Beratung in der Transaktionsstrategie
  • Unterstützung bei Target Identifikation und Selektion
  • Unterstützung bei Analyse und Auswertung Transaktions-relevanter Dokumentationen
  • Bewertung der Immobilie bzw. kritische
  • Prüfung des geforderten Kaufpreises
  • Koordination des Transaktionsprozesses
  • Unterstützung bei der Integration der Immobilie in das bestehende Portfolio

Verkaufsphase

  • Vermittllung potenzieller Käufer-Kontakte
  • Exit Strategie - Beratung in der Transaktionsstrategie
  • Unterstützung bei Buyer-Screening und -Selektion
  • Unterstützung bei Erstellung eines Immobilien-Profils
  • Bewertung der Immobilie (marktgerechter Verkaufspreis)
  • Koordination des Transaktionsprozesses
  • Unterstützung bei Aufbereitung und Bereitstellung Transaktions-relevanter Dokumentationen

Due Diligence

Erfolgreiche Vorbereitung von Objekt-/ Portfoliotransaktionen durch professionelle immobilienwirtschaftliche Due Diligence (DD).

Strategische DD

  • Prüfung & Bewertug des "Strategic Fit"
  • Detailanalyse von übergeordneter Portfoliostrategie und Objekt-spezifischen Risiko- und Entwicklungspotenzialen

Kaufmännische DD

  • Prüfung & Bewertug der wirtschaftlichen Gesichtspunkte
  • Detailanalyse der Immobilien-Performance; Fokus: Erträge, Aufwendungen, Cash-Flows & Wertsteigerungspotenziale

Technische DD

  • Prüfung und Bewertung der bau-technischen Beschaffenheit
  • Detailanalyse von u.a. Bausubstanz, Fassade, energetischem und allgem. Erhaltungszustand ("Investitionsstau")

Markt DD

  • Prüfung & Bewertung der allgemeinen Marktlage
  • Detailanalyse von Mikro-/ Makro-Standort und Markt-spezifischen Risiko- und Entwicklungspotenzialen

Immobilien-spezifische Beratung

Unterstützung in der Entwicklung und Einführung eines Eigentümer-spezifischen und transparenten Controllings bzw. Reportings für direkte und indirekte Immobilien-Anlagen, das eine zielorientierte Steuerung des Immobilien-Portfolios ermöglicht:

  • Analyse und Optimierung des bestehenden Immobilien-spezifischen Controllings / Reportings
  • Optimierung des Immobilien-Reportingprozesses
  • Identifizierung von Investor-spezifischen Kennzahlen zur optimalen Steuerung der Immobilien
  • Konzeption eines Investor-spezifischen und Management-gerechten Immobilien Regel-Reportings
  • Sonstige Immobilien-spezifische Beratungsleistungen (einzelfallbasierend abzustimmen)

Ergebnisse bilden die Grundlage zur Steigerung der Transparenz insbesondere in den Bereichen Rendite & Risiko.


 E+P Real Estate Management GmbH & Co. KG   |  Marktstraße 32-34  |  65428 Rüsselsheim  |  Tel.: 06142 / 7 98 77- 0